Schon früh spät ins Bett

Es wird den Lesern aufgefallen sein, dass derzeit einerseits ein neues Layout dieses Blog bestimmt und andererseits noch ein riesen Loch in der Textdatenbank klafft. Beides hat seine Gründe. Ich habe WordPress ein Mal neu aufgespielt, um die Altlasten abzuwerfen, weil auch das alte System, das ich intern immer nachgerüstet habe, nicht mehr alle der […]

Grau die Maus hat neues Zuhause

Grau die Maus, ist jetzt die Galionsfigur des Schlampers, hat ein neues Zuhause gefunden. Ja, sie hat ein neues Zuhause finden müssen. Es geschah am 11. Januar des noch jungen Jahres. Der Reißverschluss am Schlamper versagte nach über 1 1/2 Jahren des ergebenen Dienstes denselben. So geschah es denn, dass sich ein neues Mäppchen einfand, […]

Okay…

…, offensichtlich hat der Austauschstudent einen eigenen Schlüssel und ist nach Deutschland gekommen, um in einer 20m² großen wellblechähnlichen Behausung Southpark-Folgen in seiner Muttersprache zu gucken. Sehr tolle Qualifikationen, die er sich erwirbt, wirklich. Dafür müsste er nicht unbedingt nach Deutschland kommen, denn das kann er auch zu Hause. An dieser Stelle kommt mir der […]

Jetzt hab ich…

…den Braten gerochen, ja geschluckt. Mein Nachbar hat einen Austauschstudenten bei sich, die daddeln in English please und zum Unterhaltungsprogramm für seinen zeitweiligen Untermieter gehört wohl auch der Verzehr von Film und Musik. Wenn’s nicht ein wenig komfortabler eingerichtet wäre, würde ich ja sagen, wir, er, ich, und die anderen Nachbarn wohnen hier in Wellblechhütten. […]

Einsicht und Nachsicht

Es ist schon erstaunlich, man lernt im Leben immer dazu, hoffentlich jedenfalls – mir geht es jedenfalls ab und an so, dass ich das Gefühl habe, dazu zu lernen. Und trotzdem passiert es immer wieder, dass einen die gewonnenen Einsichten vor neue Probleme stellen. Ich bin in mir selbst ruhiger geworden und habe für mich […]