Schnipsel

Man kennt die Schnitzeljagd oder auch Schnipseljagd. Hin und wieder hab ich Gedanken in einer Weise notiert, die zwar sehr in sich abgeschlossen wirkten und ein Thema hatten, aber gleichzeitig hat man nicht genau gewusst, worum es ging. Diese Schnipsel waren keine Gedichte, aber sie hatten den Anspruch in Worten etwas wieder zu geben, wonach mir in den Situationen der Sinn stand. Diese Schnipsel möchte ich hier teilweise aufführen, um ihnen einen Platz zu geben, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Auch die Schnipsel möchte ich alphabetisch sortiert präsentieren.

Alle Mann über Bord! – 2005: Im Dezember verfasste ich diese Zeilen, in denen Seefahrer-Symbolik und -Metaphern eine Rolle spielen und in der von einem Schlüssel die Rede ist, der die Hoffnung bedeutete. Dieser Schlüssel kommt in einer meiner umfangreicheren Schriften auch vor und der Faden wurde an dieser Stelle wieder aufgenommen.

Leave a Reply