Der Jammerlappen

Anders als vielleicht der Puppenspieler ein Stück umfangreiche Prosa werden wird, so ist “Der Jammerlappen” ein dramaturgisches Traktat auf nur drei Seiten. Aus der Not machte ich eine Tugend. Alle Nase lang kommen mir Ideen, die ich nicht oder nur unzureichend ausarbeiten kann, weil mir die Zeit dazu nicht bleibt. Im Untertitel heißt der Jammerlappen: […]

Lachen hinter schwedischen Gardinen

Immer noch 2004, Februar, auch dies stand im Spiegel, und eigentlich doch viel zu spät. Also dann: 2003, Dezember, die Welt Online berichtet, dass Lachen und Koksen glücklich machen. Dat Männeken hat Punkte im Gesicht und überhaupt, weil er sich freut, dass er nicht mehr weiß, was er machen soll. Er ist von Natur aus […]

Gespräch mit einem USA-Reisenden (I)

Es sei an dieser Stelle, wie bei manchen Hollywoodfilmen auch, angemerkt, dass Teile des hier fiktiv geschilderten Gespräches inhaltlich auf einem wahren Kern beruhen. Der Autor – c’est moi, befindet sich derzeit in good old Germany, sein Gesprächspartner befindet sich derzeit wirklich in den USA. Die hier geschilderten Worte hat er zum Teil aus einem […]