1848 und die zwei Teile des Marxschen Manifests

Long time no see, würde der Brite sagen. Immerhin habe ich das Taschenbuch von Iring Fetscher Marx, lange Zeit nicht weiter bearbeitet. Das lag unter anderem daran, dass sich andere Dinge in ihrer Priorität vorweg gestellt hatten. Die Überschrift meines Eintrags beschreibt nun in etwa, worum es im 8ten Kapitel von Fetschers Buch geht. Und […]