Habitus zwischen Struktur und Praxis

Pierre Bourdieus Konzept des Habitus half dem 2002 verblichenen französischen Soziologen “die Konstitution und Reproduktion sozialen Lebens zu verstehen” (S. 163). Der Habitus gilt als Bindeglied zwischen der objektiven Struktur und der subjektiven Praxis und sollte, in den Augen Bourdieus, die blinde Dichotomie von Subjekt- und Objektzentriertheit als Wahlmöglichkeiten von wissenschaftlichen Paradigmen überwinden helfen. Es […]