Kopflos

Die Kurzgeschichte Kopflos, eine der anderen Art, möchte ich euch heute vorstellen. Sie ist, wie so oft, zunächst auf dem Papier entstanden. Sie durchlief vier Stadien, ehe sie beim Abtippen ein fünftes, finales Stadium erreichte. Sodann ließ ich sie in den Händen einiger Erlesener kreisen, und kann sie nun ruhigen Gewissens auch der Blog-Leserschaft präsentieren. Viel Spaß beim Lesen.

Leave a Reply