Nette eBaygespräche

Bei Versteigerungen kommt es manchmal vor, dass man den Anbieter mit Fragen löchert, weil einem Dinge unklar geblieben sind. Anbei packe ich in Form eines Interviews die bislang drei unterschiedlichen Statements von mir und einer Dame, die bei Ebay etwas versteigerte, dass ich gerne hätte haben wollen. Dass ich mittlerweile kein Blatt mehr vor den Mund nehme, wenn ich ideologisch herausgefordert werde, sollte allen bekannt sein. 🙂 Die Abkürzung FF steht synonym für den Namen der Frau, der allerdings aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht verraten wird.

AT: Wie kommt es denn zu 6,20€ Versandkosten bei “unversichertem” Versand? Ich versteigere selbst bei Ebay und finde das nur eine Gewinnsteigerung durch die Hintertür. Den Sprachkurs kann man für 29,95€ bei Amazon neu erwerben. Beim jetzigen Preis, plus Versandkosten ist da nicht mehr viel Luft.

FF: Dann wäre es doch für Sie sinnvoll bei Amazon zu ersteigern.

AT: Mh, nicht nur für mich, Frau F., und Sie gestatten, wenn ich Sie korrigiere, dass man bei Amazon nichts ersteigert, sondern durch Kauf direkt erwirbt. Ideologisch ist Ihre Haltung in die Position der in den Medien diskutierten Heuschreckendiskussion zu rücken. Nebenbei bemerkt ist meine Frage bezüglich der Entstehungsgründe der hohen Versandkosten bei unversichertem Versand unbeantwortet geblieben.

3 Comments

  1. Ihre Antwort war vollkommen legitimiert. Sie verkauft nach dem Prinzip “Jeden Morgen steht ein dummer auf”. Es sollte so viel heißen wie “Wenns dir nicht gefällt dann lass es” und das ist ihr freies Recht. Dann mit der Moralkeule anzukommen….ich weiß nicht.

  2. Sie hat meine Frage nicht beantwortet und stattdessen versucht sich rauszureden. Das kann sie mit dem Dummen machen, der morgens aufsteht, aber nicht mit mir.

  3. Sie hat deine Frage sehr wohl beantwortet. Das hieß nämlich so viel wie “Ja ich mache versteckten Gewinn und wenns dir nicht gefällt dann bestell bei Amazon”
    Zumal was hast du davon? Ich wäre nie auf die Idee gekommen sowas nachzufragen, weil es aus 10km Entfernung als Abzocke zu erkennen ist.

Leave a Reply