Harald bleib bei deinen Leisten

Was aber sind Harald Schmidts Leisten? Vielleicht kann er sich ja raus reden, weil er keine Ausbildung zum Schuster absolviert hat und deshalb nicht wissen kann, wovon wir sprechen. Wir sprechen, und da geben mir bestimmt etliche Recht, von Haralds Sondersendung von vergangenem Wochenende. Nach dem DFB-Pokalfinale zwischen dem FC-Bayern München und dem 1. FC Schalke 04, das Delling und Netzer wieder typisch, notorisch, nicht mehr erträglich, vor und nach dem Spiel, so wie in der Halbzeitpause mit ihren Kommentaren allerhöchstens versalzten, und sich wie zu viele Köche für den Brei verausgabten…

Nach diesem denkwürdigen Sportschauspiel im Ersten, sollte Harald entweder auf eigenes Bestreben oder auf Bestreben des Senders das Spielgeschehen kommentieren. Während es sonst immer heißt, Haralds Humor ist Geschmackssache, und meine Wenigkeit hin und wieder ganz erheitert ist, hätte ich mich dieses Mal mehr als nur anheitern müssen, um ein Fünkchen Furore aufschnappen zu wollen. Schmidt kann weiter machen, aber Harald sollte sich überlegen, ob er nicht schon alt genug geworden ist, dass er seine Grenzen kennen gelernt hat.

Leave a Reply